beaskop

Ich folge der Weisheit meines Herzens

 

Es gibt an dieser Welt nichts zu verbessern, aber sehr viel an sich selbst.

 Thorwald Dethlefsen

Systemische Aufstellung  

 

Diese Gruppenarbeit ermöglicht es, gemeinsam mit Personen die für Ihr Thema/Ihre Situation als Stellvertreter fungieren auf ein von Ihnen gewähltes Thema zu schauen. So können Sie eine neutrale Sicht auf das Thema erhalten. Sehr oft kommen wir selber nicht an unsere Problemzonen heran, weil unser Ego und unser Verstand uns gerne daran hintern und sofort mögliche Lösungsvarianten zum Thema/zur Situation liefern. Vielleicht haben Sie schon die Erfahrung gemacht, dass die Lösungsvorschläge Ihres Egos und Ihres Verstandes sie nicht weitergebracht haben. 

In der Aufstellungsarbeit fragen wir weder das Ego noch den Verstand. Wir lassen durch die Stellvertreter Ihr Unterbewusstes sprechen. Das von Ihnen gewählte Thema wird von Stellvertreter/innen dargestellt, die ihre Vergangenheit oder Ihre Geschichte nicht kennen. Dennoch zeigen sie Ihnen in der systemischen Aufstellung Lösungen, die Ihr Unterbewusstes annehmen und sich für eine neue Sichtweise öffnen kann. Ist die Zeit reif, so kann sich das belastende Thema oder die blockierende Situation auflösen und andere Lösungsschritte können sichtbar werden.

Die Vergangenheit kann belastend sein, wenn übernommene alte Muster und/oder starre Konditionierungen aus der Familie oder selbst-erschaffene Verstrickungen und blockierende Muster vorhanden sind. Die Vergangenheit können wir nicht ändern. Jedoch sollten wir uns von übernommenen oder selbst-kreierten Mustern, Verstrickungen und Blockaden lösen. Die Gegenwart kann sonst nicht leichter werden.


Haben Sie Fragen zu dieser Arbeit? Kontaktieren Sie mich, ich freue mich.